Kategorien
Allgemein

Preiswerte Rezepte Teil 4 – Schnelle Rezepte

Dieser Artikel liefert preiswerte, einfache und schnelle Rezeptideen aus der österreichischen Küche.



Geld Sparen durch Selbermachen – aber zeitsparend

Vielen von uns fehlt im Alltag die Zeit für komplizierte Gerichte. Damit es dann trotzdem nicht immer die (teuren) Fertigprodukte oder Auswärts essen sein muss, habe ich hier preiswerte Rezepte gesammelt, die einfach und schnell zu machen sind.

Was sind eure Lieblingsrezepte wenn es schnell gehen muss? Ich bin gespannt auf eure Kommentare und nehme auch gerne noch neue Rezepte hier mit auf.

Preiswerte Rezepte für wenig Zeit

Als ich vor kurzem das erste Mal Eiernockerl selbst gemacht habe, war ich ganz überrascht, wie schnell und einfach das geht. Dabei benötigt man außerdem nur wenige günstige Zutaten:

Eiernockerl Rezept mit Dinkel-Vollkorn-Teig
Für dieses schnelle und einfache Rezept benötigt ihr Mehl, Milch und Eier. Und nach Belieben noch einen grünen Salat.
Direkt zum Rezept

Dieses schnelle Rezept von Eva vom Blog Mei liabste Speis kommt mit wenigen preiswerten Qualitäts-Zutaten aus, spart aber nicht am Geschmack:

Schnelle Bröseltopfen-Nudeln nach Kärntner Art
Bandnudeln mit feinbröseligem Topfen, Bauernbutter, Frühlingszwiebeln und frischer Minze. Zubereitungsdauer nur 15 Minuten.
Direkt zum Rezept
Schnelle Bröseltopfen-Nudeln nach Kärntner Art

In diesem Rezept von Martina vom Blog food-stories wird ein schneller Auflauf mit Wirsing, Kartoffeln, Schlagobers und Käse gezaubert:

Wirsingauflauf
Bei diesem Auflauf-Rezept mit Wirsing, Erdäpfeln, Schlagobers und Käse macht der Backofen den Großteil der Arbeit!
Direkt zum Rezept
Wirsingauflauf

Dieses Rezept für Erdäpfel und Rote Rüben aus dem Ofen variiere ich immer je nachdem, welches Gemüse gerade aufgebraucht gehört bzw. Saison hat. Kann mit gelben Rüben, Karotten, Sellerie, Topinambur, Süßkartoffeln, usw. ergänzt werden. Dazu gibt es meistens eine Sauerrahm-Soße.

Ofenkartoffel mit Roten Rüben
Eines meiner Lieblingsrezepte für Erdäpfel und Gemüse, wo NICHTS geschält werden muss: Ofengemüse mit Erdäpfeln und Roten Rüben.
Direkt zum Rezept
R03-Erdäpfel-Rote-Rüben-Ofengemüse

Nicht nur ideales #tierfreitags-Essen, sondern auch ideal preiswert und einfach sind diese eingebrannten Erdäpfel von Nicole vom Blog Kitchenstories:

Einbrennte Hund (Eingebrannte Erdäpfel)
„Einbrennte Hund“ galten früher als typisches „Arme-Leute-Essen“, weil die Zutaten sowie die Zubereitung ziemlich einfach sind. Genau richtig also für unsere Zwecke! 😉
Direkt zum Rezept

Für diese traditionellen Leinöl Erdäpfel von Simone vom Blog Cook it Easy sind die ausgesuchten Zutaten von höchster Qualität. Dabei aber so einfach, dass das Rezept trotzdem preiswert ist!

Leinöl Erdäpfel mit Spinat
Traditionelle Mühlviertler Leinöl Erdäpfel mit Spinat und Spiegelei! Zubereitungszeit nur 20 Minuten.
Direkt zum Rezept
Leinöl Erdäpfel mit Spinat

Aus dem Fundus der fleischlosen Gerichte aus Omas Freitagsküche hat Krista vom Blog Kochliebe den Bröselkarfiol zur Rezeptsammlung beigesteuert.

Der Bröselkarfiol
Gedünsteter Karfiol mit Butter und Bröseln – ein Klassiker der preiswerten, einfachen und schnellen österreichischen Küche.
Direkt zum Rezept

Dieses Rezept für Krautfleckerl mach ich gerne gleich mit einem gesamten Krauthappel und friere die Hälfte davon für ein anderes Mal ein:

Krautfleckerl mit karamellisiertem Speck
Einfaches Rezept für traditionelle Krautfleckerl mit karamellisiertem Speck und Zwiebeln.
Direkt zum Rezept

Was sind eure preiswerten, schnellen und einfachen Lieblingsrezepte? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.