WENN MAN JEMANDEN BESTECHEN MUSS: ÜBERBACKENE SCHINKENFLECKERL

06 Schinkenfleckerl mit Pastinaken

Beispielsweise: Wenn der Freund ein paar Tage außer Haus ist und man währenddessen die Wohnung verwüstet hat, dann kann man folgendes machen:

  1. Putzen ODER
  2. Schinkenfleckerl als Wiedergutmachung machen! (Dafür hat man dann halt keine Zeit zum Putzen…)

Zweiteres ist zwar genauso viel Arbeit, macht aber mehr Spaß. Schinkenfleckerln sind bei mir quasi der Joker den ich manchmal zur Bestechung einsetze. Die überbackene Variante der Schinkenfleckerln braucht viel Geschirr, zahlt sich aber aus. Damit man sich einbilden kann, dass man gesund isst, hab ich Pastinaken klein geschnipselt und dazugetan.

02 Schinkenfleckerl mit Pastinaken

Zutaten

  • 200g Schinken, klein gewürfelt
  • 250g Fleckerln
  • 80g Butter
  • 3-4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1/4l Sauerrahm
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • Wenn man will: Pastinaken oder anderes Gemüse, klein geschnipselt
  • Petersilie (oder Schnittlauch)
  • Semmelbrösel

So geht’s

  • Die Butter eventuell schon vorher aus dem Kühlschrank geben, damit sie weich wird
  • Topf mit ca. 2l Wasser aufkochen lassen und Nudeln hinein geben
    Während die Nudeln kochen:
  • Eiweiß und Dotter trennen
  • Butter, Dotter, Salz, Pfeffer und Muskat mixen bis es cremig ist

04 Schinkenfleckerl mit Pastinaken

  • Schinken, Sauerrahm, Knoblauch und Pastinaken dazu, mit den Nudeln gut vermischen
  • In einer anderen Schüssel mit dem Mixer das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen
  • Jetzt den Schnee in die Nudelmasse „unterheben“, also vorsichtig untermischen (das macht die Flaumigkeit aus!)
  • Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und Semmelbrösel reinstreuen, so dass Boden und Wände durchgehend bedeckt sind

03 Schinkenfleckerl mit Pastinaken

  • Die Masse in die Form geben und mit Bröseln bestreuen

05 Schinkenfleckerl mit Pastinaken

  • Für ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze ins Rohr (bei mir waren es 150°C Umluft), zuerst habe ich die Form mit Alufolie abgedeckt, damit die Brösel nicht zu schnell verbrennen und dann die letzten 20 Minuten ohne Folie bei größerer Hitze knusprig werden lassen

4 Comments

  1. Der Freund

    Ich rechne mit dem allerschlimsten Wohnungschaos der Welt……und freu mich schon darauf

  2. Angie - der Fan

    Cooles Rezept! Und heute erstmalig ausprobiert! Kam so gut an, dass beinahe nix mehr übrig ist 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*