Kategorien
Allgemein Hauptspeisen Nachspeisen Vegetarisch

ÖSTERREICHISCHES SOULFOOD: FLAUMIGE MARILLENKNÖDEL VON DER OMA

Jeder Mensch sollte jemanden haben, der ihm so flaumige Marillenknödel macht, wie die von meiner Oma. Geborgenheit pur, Seelentröster und Glücklichmacher. Die Knödel aus Topfenteig können natürlich auch mit anderen Früchten wie Erdbeeren oder Zwetschken, oder mit Nougatcreme o.ä. gefüllt werden. Omas Geheimtipps (Hinweise zur Zubereitung) Durch die Brösel im Topfenteig werden die Knödel sehr […]

Kategorien
Allgemein Nachspeisen

OMAS BERÜHMTER APFELKUCHEN

Der Apfelkuchen von meiner Oma – Pure Geborgenheit und Gemütlichkeit! Vor allem wenn er gerade frisch aus dem Ofen kommt, dann ist der Kuchenboden richtig knusprig und die Apfelfüllung noch ganz warm. (Direkt zum Rezept) Dieser Apfelkuchen wurde beim letzten Familienfest als der beste Kuchen von meiner Oma gekürt (obwohl ihre Sachertorte um Welten besser schmeckt als […]

Kategorien
Allgemein Fisch Hauptspeisen

GEBRATENER FISCH MIT LAUCH UND PETERSIL-ERDÄPFELN

Gebratener Fisch mit Lauch und Petersil-Erdäpfeln ist eines meiner Lieblingsessen, wenn ich meine Oma besuche. Sie brät dazu den klein geschnipselten Lauch in Butter an und nimmt dann meist ein tiefgekühltes Dorsch-Filet zum Braten. Salzen, Pfeffern, etwas Zitrone, fertig! Man kann natürlich statt dem Dorsch jeden beliebigen Fisch nehmen und wenn’s ein frischer aus Österreich […]

Kategorien
Allgemein Beilagen

Österreichische Beilagen-Klassiker: Petersil-Erdäpfel

Ein Klassiker der österreichischen Beilagen und mein absoluter Favorit: Petersil-Erdäpfel! Die meisten Petersil-Erdäpfel, die man so in Restaurants isst, schmecken ziemlich fad und trocken. Davon krieg ich immer Schnackerl, kennt das jemand? Die von meiner Oma sind ganz anders. So habe ich sie noch nirgendwo sonst gegessen – Und hier kommt das Geheimnis! Das Geheimnis der Petersil-Erdäpfel ist […]

Kategorien
Allgemein Fleisch Hauptspeisen

OMA-REZEPT: WILDSCHWEIN FILET MIT ERDÄPFELKNÖDELN

  Hier kommt nun ein Original Oma-Rezept. Das Problem bei manchen dieser Rezepten ist, dass Omas meistens nach Gefühl kochen und im Nachhinein nicht mehr so genau sagen können, wieviel von was wo hinein gehört. Für dieses Rezept habe ich ihr die Zutaten so genau wie möglich versucht zu entlocken. Dabei herausgekommen ist: „…Naja, ich […]