Rezept drucken
Österreichischer Topfenstrudel
Rezept für österreichischen Topfenstrudel. Am Besten mit warmer Vanillesauce und Staubzucker bestreut servieren.
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Strudel
Zutaten
Für den Strudel
  • Strudelteig 2-4 Schichten, in einer Packung sind normalerweise 2 Schichten
  • 50 g Butter (soll Raumtemperatur haben)
  • 40 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 250 g Topfen (Quark)
  • 65 ml Sauerrahm
  • Zitronenschale von 1 Zitrone
  • 2 Eiweiß
  • 50 g Rosinen wenn man sie mag 😉
Zusätzlich
  • 40 g Butter flüssig, zum Bestreichen
  • Staubzucker Zum Bestreuen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Strudel
Zutaten
Für den Strudel
  • Strudelteig 2-4 Schichten, in einer Packung sind normalerweise 2 Schichten
  • 50 g Butter (soll Raumtemperatur haben)
  • 40 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 250 g Topfen (Quark)
  • 65 ml Sauerrahm
  • Zitronenschale von 1 Zitrone
  • 2 Eiweiß
  • 50 g Rosinen wenn man sie mag 😉
Zusätzlich
  • 40 g Butter flüssig, zum Bestreichen
  • Staubzucker Zum Bestreuen
Anleitungen
  1. Eiweiß mit dem Mixer zu einem festen Eischnee schlagen.
  2. Butter mit dem Mixer oder Schneebesen in einer extra Schüssel cremig rühren. Sie soll Raumtemperatur haben, aber nicht flüssig sein.
  3. Alle restlichen Zutaten zur Butter mischen. Am Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben. (Unterheben = vorsichtig vermengen, ohne zu stark zu rühren, damit der Eischnee sein Volumen behält. Das Unterheben erfolgt mit einem Löffel o.ä., nicht mit dem elektrischen Mixer!)
  4. Die erste Schicht vom Strudelteig auf ein Küchentuch platzieren. Mit ca. 1 EL flüssiger Butter bestreichen. Die zweite Schicht direkt darüber legen und wieder mit 1 EL Butter bestreichen. Wenn man mehr als 2 Schichten verwenden möchte, mit den restlichen ebenso verfahren. Wenn selbstgezogener Strudelteig verwendet wird, erhält man nur eine Schicht Teig und legt nicht mehrere Schichten übereinander.
  5. Auf zwei Drittel des Teiges die Topfenfülle leeren. Den Strudelteig an den Rändern einfalten, damit die Fülle nicht so leicht ausrinnt. Dann mit Hilfe des Küchentuchs vorsichtig einrollen. (Siehe Blogposting für mehr Infos) Den Strudel auf der Oberseite noch mit etwas Butter bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze (ca. 160°C Umluft oder 180°C Ober- und Unterhitze) für ca. 30-45 Minuten backen. Die Backdauer hängt stark vom Ofen ab und kann auch länger als 45 Minuten sein.
Rezept Hinweise

Topfenstrudel wird üblicherweise mit Staubzucker und warmer Vanillesauce serviert.

Powered by WP Ultimate Recipe