NUDELSALAT MIT GRÜNEM PESTO UND HALLOUMI

Dieser sommerliche Nudelsalat mit grünem Pesto und Halloumi ist es wert, dass ihr trotz 36°C Außentemperatur euren Herd anschmeißt! (Direkt zum Rezept)

Zusätzlich kann in diesem Salat verwertet werden, was im Sommer im Überschuss in den Gärten wächst: Paradeiser, Zucchini, und auch Melanzani! Da der Salat ca. 2-3 Tage haltbar ist, kann auch ein bisserl auf Vorrat gemacht werden, so dass die folgenden Tage gar nicht gekocht werden muss.

Auf Pinterest für später merken:

Nudelsalat auf Teller mit Jute-Unterlage, Tomaten, Zucchini, Auberginen und Löffel mit grünem Pesto

Gerade im Sommer haben viele Gärtner das Problem: Was mach ich mit den vielen Paradeisern? Und erst die Zucchini! Natürlich freut man sich über die reichliche Ernte, aber irgendwann sind alle Nachbarn versorgt und sie wachsen trotzdem noch immer weiter…


Gefällt dir dieses Rezept?! Lass uns in Kontakt bleiben!

Vienna Sunday Kitchen ist auch auf FacebookInstagramTwitter  und  Pinterest. 🙂


Dieses Rezept ist eine von vielen Möglichkeiten, um der reichlichen Ernte Herr zu werden. Der Salat ist perfekt für ein Picknick, als Mitbringsel für die Grillparty oder als gesunde Alternative zu den Pommes im Freibad. (Obwohl die ja auch irgendwie ein Muss sind, nicht?)

Während die Melanzani (Auberginen), die Zucchini und der Knoblauch angebraten werden, kommen die Tomaten roh in den Salat. Die frischen Basilikumblätter werden nicht geschnitten, sonders als Ganzes in den Salat gemixt. Dadurch geht das Ganze ein bisserl schneller. Die Sonnenblumenkerne sorgen für etwas mehr Biss zwischen den Zähnen und der Halloumi ist sozusagen der Star des Gerichts. Er kann aber auch ruhig weggelassen werden, der Salat schmeckt auch ohne den Grillkäse wirklich gut! Dann noch Pesto Verde darüber und fertig!


Hier gibt es noch ein paar weitere Ideen zur Verwertung von Zucchinis:

Einfache Zucchini-Creme-Suppe mit Croutons

Leichte Eierschwammerl-Sauce mit Zucchini

Glaciertes Schweinskarree mit Nektarinen und Schafskäse im Zucchini-Mantel


Hier geht’s nun zum Rezept für den mediterranen Nudelsalat mit grünem Pesto und Halloumi:

 

Rezept drucken
NUDELSALAT MIT GRÜNEM PESTO UND HALLOUMI
Mediterraner Nudelsalat mit Pesto Verde, Halloumi, gebratenen Auberginen und Zucchini, Tomaten, Basilikum und Knoblauch.
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 400 g Nudeln z.B. Penne, Farfalle, Spiralnudeln
  • 1 Dose grünes Pesto alla Genovese, ca. 200g
  • 1 Pkg. Halloumi ca. 200g
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 große Melanzani Aubergine
  • 1 große Zucchini
  • 3-4 große Paradeiser (oder ca. 20 Cocktailtomaten)
  • 2 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 2 Handvoll frischer Basilikum
  • 3 EL Öl zum Anbraten, z.B. Sonnenblumenkernöl
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 400 g Nudeln z.B. Penne, Farfalle, Spiralnudeln
  • 1 Dose grünes Pesto alla Genovese, ca. 200g
  • 1 Pkg. Halloumi ca. 200g
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 große Melanzani Aubergine
  • 1 große Zucchini
  • 3-4 große Paradeiser (oder ca. 20 Cocktailtomaten)
  • 2 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 2 Handvoll frischer Basilikum
  • 3 EL Öl zum Anbraten, z.B. Sonnenblumenkernöl
Anleitungen
  1. Wasser in einem Kochtopf aufkochen lassen. Nudeln bissfest kochen.
  2. Melanzani (Auberginen), Zucchini und Tomaten klein schneiden. Knoblauch schälen und pressen oder kleinhacken.
  3. Melanzani, Zucchini und Knoblauch mit etwas Öl in einer Pfanne rösten, bis sie weich und etwas bräunlich sind.
  4. Halloumi in kleine Stücke schneiden und in einer extra Pfanne auf mittlerer Hitze rösten bis er bräunlich ist.
  5. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen - fertig!
Powered by WP Ultimate Recipe

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*