Rezept drucken
Kanarienmilch (traditionelle österreichische Vanillesauce)
Kanarienmilch ist eine traditionelle österreichische Vanillesauce, die in ihrer Konsistenz eher flüssig ist. Sie passt sehr gut zu Topfenstrudel, Apfelstrudel, Topfenpalatschinken oder auch Buchteln.
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1/2 l Milch
  • 1 Vanilleschote oder 2 TL Vanillezucker
  • 50 g Zucker ca. 4 EL
  • 2 Eidotter
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1/2 l Milch
  • 1 Vanilleschote oder 2 TL Vanillezucker
  • 50 g Zucker ca. 4 EL
  • 2 Eidotter
Anleitungen
  1. Vanilleschote längshalber aufschneiden und Vanillemark herauskratzen.
  2. Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Vanille und Zucker zur heißen Milch in den Topf mischen. Regelmäßig umrühren, dass nix anbrennt. Achtung, sobald die Milch kocht, quillt sie leicht über. Vom Herd nehmen.
  3. Eidotter vom Eiweiß trennen und die Dotter in einer extra Schüssel rühren bis sie cremig sind.
  4. Eidotter langsam in die Milch rühren, dabei ständig mit einem Schneebesen oder Mixer schlagen bis die Sauce Blasen wirft.
Powered by WP Ultimate Recipe