FENCHEL-ROSMARIN UND MINZE: PREISELBEER BIRNEN KOMPOTT VARIATIONEN

Weil meine Schwiegermama ein paar Birnbäume im Garten stehen hat, wird ab Herbst bei mir fast jedes Gericht irgendwie mit Birnen versehen. Hier kommen zwei Birnen Kompott Variationen ohne Zucker. Honig kann nach Belieben zugegeben werden.

Cranberry Peach Compote Recipe

02 Cranberry Peach Compote

Zutaten

  • Preiselbeeren nach Belieben
  • Birnen nach Belieben
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Rosmarin gehackt, getrocknet oder frisch
  • 3-4 Nelken
  • Honig nach Belieben
  • Saft von 1 Zitrone

So geht das Birnen Kompott

Zuerst die Preiselbeeren waschen und in einem Topf mit Wasser bedeckt auf den Herd stellen. Die Preiselbeeren nur leicht köcheln lassen, sonst platzen sie auf. (Macht aber auch nix falls es passiert). Wenn die Preiselbeeren weich sind, die Gewürze, den Honig und den Zitronensaft hinzufügen, sowie die klein geschnittenen Birnenstücke und das Ganze leicht köcheln lassen, bis die Birnen ebenfalls weich sind.

04 Cranberry Peach Compote

Variation mit Minze und Fruchtessig

Als Variation mache ich das Rezept auch mit getrockneter Minze statt Fenchel und Rosmarin. Das schmeckt angenehm frisch. Statt oder zusätzlich zum Zitronensaft kann man auch einen guten, süßen Essig wie Fruchtessig hinzufügen.

03 Cranberry Peach Compote

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*